Zurück

Bettmeralp

Die Gemeinde Bettmeralp bringt mit den drei Ortschaften Betten, Bettmeralp und Martisberg Tradition mit Moderne und Tourismus in Einklang. Die Zentren von Brig und von Visp sind mit Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln in weniger als 30 Minuten erreichbar. Der höchste Punkt auf dem Gemeindegebiet ist die Spitze des Aletschhorns (4'193 m ü. M.).

Bekannt ist Bettmeralp im UNESCO Weltnaturerbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch als autofreier Ferienort mit idealem Ski- und Wandergebiet. Die Gemeinde präsentiert sich mit einem umfassenden Freizeitangebot und einer eigenen Schule sehr familienfreundlich, das Vereinsleben ist abwechslungsreich. Die Einwohnerinnen und Einwohner sind kontaktfreudig und schätzen den Umgang mit anderen Kulturen.

In der Gemeinde leben dauerhaft etwa 450 Personen. 120 davon sind in Betten (1'203 m ü. M) zuhause. Die Häuser in diesem ursprünglichen Walliser Dorf stehen dicht beisammen und beinhalten wunderschöne, ursprüngliche und herausragende Altbauten. Betten ist sowohl mit dem Auto als auch mit der Luftseilbahn erreichbar. Bettmeralp (1'948 m ü. M.) ist hingegen nur mit der Luftseilbahn erreichbar. In der Hauptsaison beherbergt die bekannte Feriendestination bis zu 5000 Menschen. Zwischendurch leben hier etwa 300 Personen. Auch das Gemeindebüro befindet sich auf dem Aletsch-Plateau. Die Gemeinde wird mit Martisberg (1'367 m ü. M.) komplettiert. Im charmanten Dorf leben etwa 30 Personen. Martisberg ist nur mit dem Auto erreichbar.

 

Höhenlage:
1'948 m. ü. M.
Anzahl Einwohner (per 31.12.2017):
449
Sprachen Gemeindeverwaltung:
Deutsch, Französisch, Englisch
Reisezeit mit dem Auto von/nach Visp:
ab Betten 22 min
Distanz mit dem Auto von/nach Visp:
ab Betten 19 km

Gemeinde Bettmeralp
Postfach 5
3992 Bettmeralp

Tel: +41 (0)27 927 13 13
gemeinde@bettmeralp.ch
www.gemeinde.bettmeralp.ch